Ätna: 16. Vulkanausbruch in diesem Jahr.

Update: Der 16. Ätna-Paroxysmus in diesem Jahr begann wie erwartet, mit einer Serie strombolianischer Eruptionen aus dem SE-2-Krater. Im Laufe des Nachmittags steigerten sich die Explosionen zu einem kurzen, aber starken Vulkanausbruch. Die Hauptphase begann gegen 16.45 Uhr MESZ und dauerte nur ca. 30. Minuten. Es wurden Lavafontänen und Lavaströme gefördert, sowie eine hoch aufsteigende Aschewolke.

Herzlichen Dank an die Kommentartoren!

Statistisch gesehen sollte heute der 16. Paroxysmus am Ätna statt finden. In den letzten Tagen zeigte sich der Vulkan bedeckt, so dass keine visuellen Beobachtungen möglich waren. Gerade beginnt der Tremor etwas zu steigen, es ist aber noch zu früh, um es als eindeutiges Signal für einen beginnenden Vulkanausbruch zu interpretieren.

Da ich das Wochenende beim Vulkan-Treffen in der Eifel verbringe, wäre ich sehr für Leser-News in den Kommentaren zu diesem Artikel dankbar.

10 Gedanken zu „Ätna: 16. Vulkanausbruch in diesem Jahr.“

  1. Als ich um kurz vor sechs ins Netz kam wurde ich von meiner Lebenspartnerin auf den Paroxysmus am Etna hingewiesen. Zu dem Zeitpunkt waren hauptsächlich Wolken auf den Kamerabildern zu sehen. Hier konnte man an den Wärmebildkameras deutlich die Temperaturanstiege erkennen:

    http://www.ct.ingv.it/index.php?option=com_wrapper&view=wrapper&Itemid=202&lang=it

    Dampf trat wohl auch aus, wobei das auch Wolken gewesen sein können?!

    Spannend war es allemal ^^ Zumal kurz nach sechs dann auf einmal die Temperatur rasch auf null zu fallen schien. Whats going on? Aber mittlerweile ist die Wärme wieder sichtbar 😉

    lg
    Alexander H. C. Becker

  2. Man sieht überhaupt nichts, der 16. findet unter den Wolken statt :-((( auf keinen Kameras kann man etwas beobachten

    • Sorry habe mich falsch ausgedrückt, gegenüber der Kamera unterhalb des Gleschers leuchtet es rot rechts im Bild, wie ein Riss und es fliesst etwas Magma?

  3. Den seismischen Signalen nach zu urteilen geht es los, aber leider ist auf allen Kameras nichts zu beobachten.

Kommentare sind geschlossen.