Bromo auf Java

Wie mir Andy von Azimuth-Travel mitteilte, ist der Vulkan Bromo in der Tengger-Caldera sehr aktiv. Strombolianische Eruptionen fördern glühende Lavabomben und Aschewolken steigen mehrere 100 Meter hoch auf. Der heilige Berg begann bereits im November letzten Jahres mit der aktuellen Eruptionsphase. Der Vulkanausbruch mit langanhaltenden Ascheniederschlag wird mehr und mehr zum Problem für die Landwirtschaft. Zwischenzeitlich war der Flughafen von Surabaya gesperrt.

Die Geonauten Martin, Richard und Marc brechen morgen zu einer spontanen Kurzreise dorthin auf. Livemeldungen folgen über das Twitter-Modul auf der Hauptseite.

error: Content is protected !!