X
    Categories: Erdbeben: aktuelle Nachrichten und Fakten

Erdbeben: Chronik der letzten 36 Stunden

Da es neben dem fatalen Erdbeben in Mexiko noch eine große Anzahl weiterer starker Erdbeben gab, fasse ich diese hier kurz zusammen. Die Folgen dieser Erdbeben waren allerdings weniger dramatisch, oder blieben ganz ohne Folgen für Menschen. Bemerkenswert ist die relative Häufung in den letzten 36 Stunden!

  • M 6,4 bei Vanuatu, Tiefe 200 km
  • M 6,1 weit vor der Südspitze von Neuseeland
  • M 6,1 vor der Ostküste der japanischen Insel Honshu
  • M 5,9 Papua Neuguinea  in 10 km Tiefe
  • M 5,7 auf Java in 600 km Tiefe
  • M 5,0 in Tonga
  • M 5,0 im Osten des Iran

Zudem ereigneten sich zahlreiche schwächere Erdbeben, die trotzdem von Interesse sind, da sie weitere starke Erdbeben, oder bevorstehende Vulkanausbrüche andeuten könnten. Auffällig ist eine Zunahme der Erdbebenhäufigkeit im Bereich von San Francisco. Dort gab es in den letzten Tagen mehrere Erdbeben mit Magnituden um 2,5. Am Mauna Loa auf Hawaii bebte es ebenfalls 2 Mal. Die Erdbebenserie in Idaho geht auf schwachem Niveau weiter. Quelle: EMSC

Marc Szeglat :