Gunung Agung: höchste Alarmstufe wird gehalten

Trotz eines deutlichen Rückgangs der Seismik, wurde heute beschlossen die höchste Alarmstufe aufrecht zu erhalten. Dies gilt bis zum 9. November, dann wird die Situation neu beurteilt. Mehr als 130.000 Menschen müssen in Notunterkünften ausharren. Jegliche Aktivität in der Sperrzone ist untersagt. Diese misst 12 km vom Krater aus gesehen. Die Seismik lag gestern auf Vortagesniveau.

1 Gedanke zu “Gunung Agung: höchste Alarmstufe wird gehalten

  1. Die schwankungen im Seismogramm der Seismik,
    Emfinde Ich schon als Berechtigt die höchste Alarmstufe aufrecht zu erhalten.

Kommentare sind geschlossen.