Kilauea: wieder Inflation

Am Kilauea auf Hawaii ist das kurze Zwischenspiel mit Deflation beendet und in leichte Inflation umgeschlagen. Die Hangneigung des Vulkans vergrößert sich wieder, da Magma in den Untergrund des Vulkans einströmt. Zugleich steigt der Spiegel des Lavasees im Halemaʻumaʻu-Krater an.

Auf der Küstentiefebene fließen weiterhin Lavaströme die in Senken Pools bilden.

 

2 Gedanken zu “Kilauea: wieder Inflation

Kommentare sind geschlossen.

error: Content is protected !!