Pavlof: Vulkanausbruch verstärkte sich

Eruptionswolke des Pavlof. © AVO / northernXposed PhotographyDer Vulkan Pavlof in Alaska hat seine eruptive Tätigkeit gestern verstärkt. Nachdem Ende Mai von kleinen Eruptionen berichtet wurde, setzte gestern Morgen starker Tremor ein. Kurz darauf stieg eine Aschewolke auf, die eine Höhe von 7 km erreichte. Damit stellt sie eine Gefahr für den Flugverkehr dar. Der Alarmstatus wurde auf „rot“ erhöht.

1 Gedanke zu “Pavlof: Vulkanausbruch verstärkte sich”

Kommentare sind geschlossen.