Erdbeben-News 21.07.21: Papua Neuguinea

Das stärkste Erdbeben des Tages ereignete sich bisher in Papua Neuguinea. Die Erde bebte u.a. in Indonesien und am Mittelatlantischen Rücken.

Papua Neuguinea: Erdbeben Mw 5,8

Datum: 21.07.2021 | Zeit: 14:26:01 UTC | Lokation: 3.36 S ; 146.71 E | Tiefe: 10 km | Mw 5,9

Vor der Nordküste von Papua Neuguinea ereigneten sich in den vergangenen Tagen mehrere Erdbeben im 5-er Bereich. Sie manifestierten sich in der Bismarck-See, unweit der Inselvulkane Manam und Kadovar. Das bisher stärkste Beben der Serie gab es heute Nachmittag. Es hatte eine Magnitude von 5,9 und ein Hypozentrum in 10 km Tiefe. Das Epizentrum wurde 160 km süd-süd-westlich Lorengau lokalisiert.

Philippinen: Erdstoß Mw 5,2

Datum: 20.07.2021 | Zeit: 20:26:46 UTC | Lokation: 5.62 N ; 126.75 E | Tiefe: 89 km | Mw 5,2

Der Süden des philippinischen Archipels wurde- und wird von zahlreichen Erdbeben heimgesucht. Viele haben Magnituden im 5-er Bereich. So gab es gestern einen Erdstoß Mw 5,2 in der Davo-Region. Das Hypozentrum befand sich in 89 km Tiefe. Das Epizentrum befand sich offshore und wurde 104 km südöstlich von Pondaguitan lokalisiert.

Indonesien: Erdstoß Mb 5,1

Datum: 21.07.2021 | Zeit: 04:33:35 UTC | Lokation: 7.51 S ; 128.34 E | Tiefe: 131 km | Mb 5,1

Eine ähnliche Erdbebenserie wie bei PNG und den Philippinen, trug sich dieser Tage im Osten des indonesischen Archipels zu: es gab mehrere moderate Erdbeben. Heute wurde ein Erdstoß Mb 5,1 festgestellt. Die Tiefe des Erdbebenherdes wurde mit km angegeben. Das Epizentrum befand sich 186 km nordöstlich von Lospalos.

Pakistan: Erdbeben Mw 5,1

Datum: 20.07.2021 | Zeit: 23:54:26. UTC | Lokation: 29.32 N ; 70.10 E | Tiefe: 10 km | Mw 5,1

Im Osten von Pakistan gab es gestern eine Erschütterung mit der Magnitude 5,1. Die Tiefe des Erdbebenherdes wurde vom EMSC mit 10 km angegeben. Das Eizentrum lag 33 km nordwestlich von Rajanpur.

Mittelatlantischer Rücken: Erdbeben M 5,0

Datum: 21.07.2021 | Zeit: 02:19:04 UTC | Lokation: 35.43 S ; 15.80 W | Tiefe: 10 km | Mb 5,0

Am Mittelatlantischen Rücken bebte es mit einer Magnitude von 5,0. Das Hypozentrum wurde 10 km tief lokalisiert. Das Epizentrum befand sich zwischen Brasilien und Südafrika, genauer, 2891 km östlich von Cabo Frio in Brasilien.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.