Ätna: Tremor steigt

Update: im Augenblick geht der Tremor wieder zurück. Die Dame lässt weiterhin auf sich warten!

Am Ätna auf Sizilien steigt der Tremor. Zudem dampft der Südost-2-Krater stark. Ortsansässige berichteten heute Morgen von Detornationsgeräuschen. Leider trägt die mächtige Dame gerade eine Wolkenmütze, sodass auf den LiveCams nur sporadisch was zu erkennen ist. Gut möglich das sich der Vulkan auf einen neuen paroxysmalen Vulkanausbruch vorbereitet.

4 Gedanken zu „Ätna: Tremor steigt“

  1. Hi,

    so wie es aussieht, steht der nächste Ausbruch kurz bevor. Laut Wärmebildkamera, ist am Süd-Ostkrater ein heißer Fleck wieder zu erkennen. Es kann sich demnach nur noch um Stunden od. weniger als 5 Tagen handeln. Und ich denke, daß dieser Ausbruch einer der heftigeren Sorte wird.

    Tschüüü und ein schönes Wochenende

  2. Es ist nun 20 Uhr und der Tremor fällt wieder ab. Die Grande Dame läßt sich dieses Mal wirklich Zeit.
    Täusche ich mich oder hat sich das Verhalten wirklich geändert?

    Gruß

    Andrea

    • Die „Grande Dame“ zeigt immer wieder, wer der Herr/Dame im Hause Sizilien ist.

      Doch, macht sie mir ein wenig Angst.

      Allora è un vulcano buono o cattivo?

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.