Ätna: kontinuierliche Strombolianer

Update 24.08.2018: Die Aktivität des Ätna hielt die ganze Nacht an und geht auch jetzt noch weiter. Die größte strombolianische Fontäne wird aus dem Sattelvent des NSEC gefördert. Dieser Schlot entstand im Februar 2017.  Der kleine Lavastrom ergießt sich aus dem kleinen Schlot „Puttusiddu“ auf der Ostflanke. Zeitweise beteiligt sich noch ein 3. Schlot an den Eruptionen.  Heute Morgen behindern Wolken die visuelle Beobachtung. Auf de Seismik sieht man Tremor. Dieser war während der Nacht am Höchsten und nimmt derzeit etwas ab. Er fluktuiert und man kann keine Prognosen daraus schließen, wie es weitergehen wird. Vor einigen Jahren hätte ich gesagt, dass in den nächsten Stunden ein Paroxysmus folgen wird, doch nach den Erfahrungen der letzten 2 Eruptionsphasen ist dies nicht sicher. Damals hielt moderate Aktivität für einige Tage an, bevor sie abflaute. Das Magma enthielt wahrscheinlich nicht genug Gas für einen Paroxysmus.

Update 22:00 Uhr: Die Aktivität am Ätna hält an. Der Tremor ist wieder etwas gestiegen. Derweilen hat Mike Schüler ein FB-Foto geteilt, auf dem man sieht, dass bereits 2 Schlote aktiv sind. Aus dem kleinen Seitenschlot im Osten des Kegels fließt bereits ein kleiner Lavastrom.

Originalmeldung: Am Ätna auf Sizilien steigert sich die Aktivität. Derzeit ist auf der LiveCam kontinuierliche strombolianische Aktivität zu beobachten. Diese scheint aus dem Neuen Südostkrater zu kommen. Der Tremor zeigt einen Peak, der gerade etwas abnimmt. Einen etwas kleineren Peak gab es bereits am 18.August. Scheinbar war dort die Aktivität bei schlechtem Wetter erhöht, so dass sie nicht visuell beobachtet wurde. Dennoch, die Chancen auf einen baldigen Paroxysmus stehen nicht schlecht.

Die bisher letzte Eruptionsphase am Ätna ereignete sich im Februar-März 2017. Damals ergossen sich Lavaströme über den Südhang des Vulkans. Bei einer phreatischen Explosion wurden einige Personen verletzt.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.