Vulkanausbrüche: warten auf Ätna und El Hierro

Die Geonauten Chris und Marc bilden ab morgen die Vorhut auf El Hierro. Richard, Thorsten und Martin sind auf Bereitschaft und haben auch ein Auge auf die mächtige Dame Ätna, deren nächster Paroxysmus mit Spannung erwartet wird.

Die submarine Eruption auf El Hierro ging heute auf hohem Niveau weiter. Die Tremorgrafik war gesättigt und zeigte Signale submariner Explosionen. Zudem brodelten die Jacuzzis.

Die Kollegen von earthquake-report.com erwarten für die nächsten Tage das 2. Stadium der surtseyanischen Eruption, dass sich in ejektive Eruptionen (dem explosiven Ausstoß von Lava) über der Wasseroberfläche manifestiert.  Ob es kurzfristig tatsächlich dazu kommt ist allerdings ungewiss, dennoch wollen wir uns vor Ort ein Bild der Lage machen. Ich werde per SMS über Twitter berichten, also am Besten dem Zwitschervögelchen unten rechts folgen. Wenn möglich werde ich auch hier bloggen.

23 Gedanken zu „Vulkanausbrüche: warten auf Ätna und El Hierro“

  1. Hallo, was tut sich denn da gerade am Ätna? Die Thermokamera zeigt doch einen Lavalauf rechts unten, oder habe ich schon etwas verpasst?

    Gruß
    Andrea

  2. Hier sind die ersten beiden Nachrichten von Marc die über Twitter rein gekommen sind:

    vulkane_by_marcMarc Szeglat

    Der Jacuzzi liegt ca. 1 km vor der Küste und war heute nur schwach aktiv. Der Tremor ist rückläufig. La Restinga bleibt nachts evakuiert …

    vulkane_by_marcMarc Szeglat

    El Hierro: Chris und ich sind dort. Die Aktivität ist etwas zurück gegangen. Wasser ist verfärbt, nur wenige Gasblasen sichtbar

    MFG: Stephan Tietz http://www.ts-bochum.de

  3. Hi Marc und Chris,

    ich wünsche Euch viel Erfolg und passt auf Euch auf – niemand kann vorhersagen was auch noch im Norden ElHierro geschehen wird.
    Wenn Ihr wollt – winkt mal rüber zu unseren Freunden nach Teneriffa -. Die schauen geradeaus über den Atlantik nach ElHierro o))).

    Ich warte gespannt auf Eure Nachrichten und wünsche Euch und allen Insulanern dort vor Ort, dass alles gut verläuft!!

    L.G. Gaby

  4. …der Etna ist gestern ausgebrochen. Es sei denn die es hat jemand am neu Südkratet ein Feuerwerk veranstaltet. Siehe meine Bilder im Forum.
    Pattex

  5. Dann wünsch ich eine spannende Zeit. Ich hoffe ihr kommt nah genug an die relevanten Orte. Bekomme ich die News über Weiterleitung eigentlich aus Facebook? Das wäre natürlich äußerst wünschenwert, da ich Ereignisse ja schon seit Mitte August intensiv beobachte. Und wenns denn soweit ist, grüßt mir das Neugeborene! Hasta Pronto!

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.