Vulkane für Schüler

Vulkane sind Berge mit einem äußerst wechselhaften Charakter. Die meiste Zeit ihres Lebens sind sie so ruhig und friedlich wie andere Berge. Aber urplötzlich werden sie aktiv. Dann sprengen sie in einer gewaltigen Explosion ihre Krater frei und bringen Tod und Verderben über Mensch und Tier. Weite Teile der Landschaft werden mit Lava und Asche bedeckt. Doch kurze Zeit später kehrt das Leben zurück. Erste Pflanzen wachsen in der fruchtbaren Asche. Die Menschen bauen ihre zerstörten Städte am Fuß des Vulkans neu auf.

Bromo


Ein Vulkanausbruch ist ein Naturphänomen und keine Naturkatastrophe. Erst in bewohnten Gegenden, wenn Menschen gefährdet sind, kann aus dem Phänomen eine Katastrophe werden.

Nicht jeder Vulkanausbruch gefährdet Menschen. Vulkane sind ein fester Bestandteil unserer Erde. Sie sind äußerst wichtig für unser Ökosystem. Ohne Vulkane würde es auf der Erde wahrscheinlich kein Leben geben.
Wenn du etwas mehr über Vulkane erfahren möchtest, dann kannst du zwischen 4 Kapiteln wählen:

Aktive Vulkane

Historische Vulkanausbrüche

Menschen und Vulkane

Ruhende und erloschene Vulkane

Du kannst direkt auf eines der unterstrichenen Hauptthemen klicken und zum entsprechenden Bereich vordringen. Du kannst die einzelnen Seiten aber auch aus der Navigationsleiste auf der rechten Seite auswählen. Jede Seite kannst du "umblättern", indem du auf die Pfeile am Seitenende klickst.
Stößt Du auf einen Fachbegriff, dann schlage ihn bitte im vulkanologischen Wörterbuch nach.

Wenn du die Seiten alle gelesen hast, kannst du dein Wissen auf die Probe stellen: auf der letzten Seite findest Du ein kleines Vulkan-Quiz, sowie Arbeitsblätter die im Schulunterricht benutzt werden können.

Und nun wünsche ich Euch viel Spaß auf den Schülerseiten von vulkane.net.




← vulkane.net weiter →
Copyright Marc Szeglat 2017. Design by elemis. Die Texte stammen aus dem Jahr 1998. Die Seite wurde 2017 überarbeitet.