Bildergalerie: Vulkan Yasur auf Tanna

 

Mit Air Vanuatu ging es von Australien zuerst nach Port Villa auf Efate, dann weiter zur Insel Tanna. Von Deutschland aus dauert die Anreise mindestens 2 Tage. Ich bin mit einem Stoppover in Neuseeland angereist.

Auf den 83 Inseln des Archipels gibt es nicht nur Vulkane, sondern auch herrliche Badebuchten und Tauchreviere. Die kulturelle Vielfalt des Archipels von Vanuatu kann man in ein paar Tagen nicht erkunden.

Die Inseln sind mit subtropischer Vegetation überzogen.  Banyan-Bäume werden auch Würgefeigen genannt. Sie sind die größten lebenden Organismen auf der Erde und ein Wahrzeichen Vanuatus. Immer mehr Primärwald weicht heute den Kokosplantagen.

Auf Tanna ernährt man sich Hauptsächlich von heimischen Erzeugnissen wie Süßkartoffel, Taro, Manjok, Bananen und Kokospalmen. Anbau und Kauen der berauschenden Kava-Wurzeln hat Tradition.  Dazu komme zahlreiche Hühner und Schweine, die wild durchs Unterholz toben.

Die Ureinwohner des Archipels sind melanesischer Herkunft und bezeichnen sich als Ti-Vanuatu. Sie zählen sich selbst zu den glücklichsten Menschen der Erde. Die Hauptsprachen sind Bislama, Französisch und Englisch, aber fast jeder Stamm spricht seinen eigenen Dialekt. Vanuatu hat die höchste Sprachendichte auf der Erde.

Es leben zwar immer mehr Menschen vom Tourismus, doch Haupteinnahmequellen sind Fischfang und Ackerbau.

Den alten Menschen wird Respekt gezollt. Sie leben in den Familien und werden nicht selten als weise angesehen. Weise ist auch Yasur. Er gilt als Urvater aller TI-Vanuatu auf Tanna. Yasur ist zugleich der Name des Vulkans in dem der Geist des Urvaters leben soll.

Der Vulkan ist daueraktiv und sehr leicht zugänglich, vorausgesetzt, man hat es erst einmal bis Tanna geschafft.

Den Gipfel des gut 400 m hohen Vulkans teilen sich 2 Krater mit mehreren Förderschloten.

Die Eruptionen ähneln den Ausbrüchen auf Stromboli, können aber weitaus stärker sein, als auf Stromboli.

Am Yasur steht man direkt auf dem Kraterrand. Es kommt öfters vor, dass Lavabomben hier einschlagen und Beobachter gefährden.

Es kommt relativ häufig zu Unfällen mit Todesfolge. Davor können einen auch die Führer nicht schützen.

Trotz des großen Gefahrenpotenzials ist es ein faszinierendes Erlebnis auf dem Kraterrand zu stehen und die Eruptionen zu beobachten.

Der Airbus A 380 fliegt zum Beispiel auf der Strecke Dubai – Sidney Es war das erste Mal, dass ich mit diesem Supervogel geflogen bin.

Diese Bildergalerie über den Vulkan Yasur auf Tanna stammt aus dem Jahr 2009.

1 Gedanke zu “Bildergalerie: Vulkan Yasur auf Tanna

  1. Sehr schöne Bilder! Ich will mal hoffen das es nicht wirklich gefärhlich wurde, das stehen am Kraterrand. Wie oft wart ihr oben?

    Schöne Grüsze aus Wien

Kommentare sind geschlossen.

error: Content is protected !!