El Hierro: Neue Schwarmbeben

Update 17.30 Uhr: Bis jetzt waren es 20 Beben. 5 Erdbeben hatten eine Magnitude größer als 2. Das stärkste Beben erschütterte die Insel mit M 2,8.

Nachdem es in der letzten Woche seismisch gesehen sehr ruhig auf El Hierro war, manifestieren sich heute wieder Schwarmbeben unter El Golfo. Bis 10 Uhr waren es bereits 16 Beben in einer Tiefe um 22 km.

9 Gedanken zu “El Hierro: Neue Schwarmbeben”

  1. Also ich würde mal sagen, dass sich da im Untergrund was tut !!!

    Möglicherweise drückt da neues Magma von unten nach.

    Vielleicht geht es dort wieder los. Ist auf jeden Fall spannend.

    Frage: Was Neues von Santorin??
    Die seismische Lage hat sich dort anscheinend beruhigt.

    Grüsse Jochen

    • Was mit Santorin jetzt ist, würde mich auch mal interessieren. Als ich das letzte mal auf die Seismografen schaute, zeigten mehrere kein aktuelles Ergebnis mehr. Es hieß ja, die Lage hätte sich wieder beruhigt. Also wartet das Magma unter Nea Kameni jetzt auf die nächste Portion Nachschub? Eine Freundin von mir grinst immer, wen ich über diese vulkanischen Vorgänge erzähle, die beginnen und dann stagnieren: die rollen jetzt alle nacheinander auf Warteposition bis zum 21.12. ,-)

      Hella

Kommentare sind geschlossen.