Video Galerie

Die Vulkan-Videos auf dieser Seite stammen alle vom Vulkanfilmer Marc Szeglat. Die Videos dürfen für den Schulunterricht kostenlos genutzt werden. Viele weitere Videos findet ihr in meiner Mediathek auf Streaming Planet.

Die Videos entstanden über viele Jahre hinweg. Meine erste Videokamera kaufte ich mir im Jahr 1994. Damals drehte ich auf Stromboli und am Arenal in Costa Rica. 2 Jahre später begann ich professionell zu filmen und verkaufte 1998 mein erstes Footage für die WDR Sendung „Quarks & Co“. Das waren Videos vom Ausbruch des Piton de la Fournaise. Danach entwickelte sich alles ganz schnell und ich kam mit „Welt der Wunder“ (Pro7) und „Wunder der Erde“ (hr3/ARD) ins Geschäft. Für Ernst Waldemar Bauer lieferte ich nicht nur Vulkan-Footage, sondern erstellte auch mehrere Dokumentationen und Naturfilme. Später kamen Internationale Footage-Verkäufe hinzu und zu meinen Kunden zählen u.a. BBC und diverse amerikanische Produktionsfirmen. Erfolgreich war eine Zusammenarbeit mit der Fernsehsparte der NZZ. Hierfür entstanden die Produktionen „Vulkane, Geologie im Zeitraffer“ und „Vulkane der Superlative“.  Für das ZDF arbeitete ich an mehren Produktionen der Senderreihe Terra X mit und verkaufte Footage an „Faszination Erde“.

Footage-Verkäufe über Agenturen

Lange Jahre war ich auch im Geschäft mit mehreren Agenturen über die meine Videos vertrieben wurden. Doch das Marktumfeld entwickelte sich in den letzten Jahren immer weiter zum Schlechteren, so dass ich mich aus den Agenturen größtenteils zurück gezogen habe. Eine Mitschuld an den Untergang vieler Bildarchive tragen Microstock-Agenturen, die schon die Preise für Fotos haben abstürzen lassen. Mittlerweile wird auch Bewegtbild-Material zu Ramschpreisen verkauft, so dass man da als Profi nicht mehr mithalten kann. Einzig verbliebene Agentur ist Getty, über die ich mein Material anbiete und die ich nach wie vor beliefere. Ich werde meine Foto- und Videoaufnahmen vermehrt exklusiv hier auf vulkane.net und bei streaming-planet.de zeigen.

Was mich für die Zukunft reizen würde, wäre einen Kinofilm über Vulkane zu produzieren.