Erdbeben-News 15.08.21: Alaska, Haiti

Auf Haiti manifestierte sich ein starkes Erdbeben, bei dem mindesten 724 Menschen starben. Vor Alaska bebte es mit der Magnitude 7,0 und bei Tonga gab es einen weiteren moderaten Erdstoß.

Haiti: Erdbeben Mw 7,2

Datum: 14.08.2021 | Zeit: 12:29:09 UTC | Lokation: 18.36 N ; 73.48 W | Tiefe: 10 km | Mw 7,2

Am Samstag Mittag wurde die Karibikinsel Haiti von einem starken Erdbeben der Magnitude 7,2 erschüttert. Der Erdbebenherd befand sich in 10 km Tiefe. Das Epizentrum wurde 13 km nordwestlich von Aquin lokalisiert. Es folgten zahlreiche Nachbeben, unter denen sich auch ein weiteres starkes Erdbeben Mw 5,8 befand. Die Karte zeigt den Beben-Cluster nebst den letzten Nachbeben.

Das Beben ereignete sich im Südwesten der Insel und nicht vor der Küste. Entsprechen hoch ist die Schadensbilanz: Medien berichten von mindestens 724 Todesopfern und zahlreiche zerstörte Gebäude. In der Hauptstadt Port-au-Prince gerieten die Menschen in Panik, da sie sich an die Katastrophe von 2010 erinnert fühlten. Damals erschütterte ein ähnlich starker Erdstoß die Insel und richtete enorme Zerstörungen an. Obwohl sich das Beben unter Land ereignete gab es Tsunami-Alarm. Zu allem Überfluss droht am Montag der Landfall eines Hurrikans. Ein Unglück kommt selten alleine!

Alaska: Erdbeben Mw 7,0

Datum: 14.08.2021 | Zeit: 11:57:42 UTC | Lokation: 55.38 N ; 157.79 W | Tiefe: 10 km | Mw 7,0

Kurz vorher ereignete sich vor der Halbinsel von Alaska ein starkes Erdbeben Mw 7,0.  Das Hypozentrum lag in einer Tiefe von 10 km. Das Epizentrum wurde 171 km ost-nord-östlich von Sand Point lokalisiert. Es gab einige moderate Nachbeben. Auffällig ist, dass es mehr Vor- als Nachbeben gab. Die Bebenserie begann im Juli mit einem Erdstoß der Magnitude 8,2. Die Erdbebenregion liegt nicht weit entfernt von mehreren aktiven Vulkanen. Allem voran der Great Sitkin.

Tonga-Region: Erdbeben Mb 5,5

Datum: 14.08.2021 | Zeit: 09:50:13 UTC | Lokation: 22.49 S ; 174.53 W | Tiefe: 10 km | Mb 5,5

Südlich von Tonga manifestierte sich ein Erdbeben der Magnitude 5,5. Sein Erdbebenherd lag 10 km tief. Das Epizentrum wurde 136 km süd-süd-östlich von ‘Ohonua lokalisiert. In der Region gab es in den letzten Monaten häufig moderate Erdstöße.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.