Vulkan-Update 19.09.21: Cumbre Vieja

Staat: Spanien | Koordinaten: 28.57, -17.84 | Eruption: Magmenintrusion

Am Cumbre Vieja auf La Palma gab es ein Erdbeben der Magnitude 3,8. Es hatte ein Hypozentrum in nur 2 km Tiefe. Die Seismizität verstärkte sich in den letzten Stunden weiter. Mehrere Erdbeben konnten von der Bevölkerung wahrgenommen werden. Seit Beginn des Schwarmbebens wurden 6632 Erschütterungen detektiert. Zählt man die Erdbeben im Bereich der Mikorseismik hinzu, waren es mehr als 25.000 Erschütterungen. Die Bodenhebung beträgt bis zu 15 cm. Auffällig ist, dass die Anzahl flacher Erdbeben in Tiefen von weniger als 6 km zunimmt. Es ist nicht auszuschließen, dass der finale Magmenaufstieg begonnen hat und dass es bereits in den nächsten Stunden/Tagen zu einer Eruption kommen wird. Wie immer gilt: niemand weiß mit Sicherheit, was passieren wird. Das Magma könnte immer noch in der Erdkruste stecken bleiben.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.