Zurück vom Colima

Vulkanische Blitz am Colima. © Marc Szeglat

Die Geonauten Martin, Thorsten, Richard und Marc sind nach 9 Tagen Mexiko wohlbehalten heimgekehrt. Es war eine Reise mit Hindernissen, da wir uns zeitgleich mit Hurrikane Patricia auf dem Weg machten und im Flugchaos landeten: lost in transit! Dennoch erreichten wir den Vulkan Colima mit anderthalb Tagen Verspätung und trafen uns mit dem einheimischen Vulkanfotografen Hernando, der uns eine Berghütte organisierte. Mehr darüber lest ihr hier (und auf den Webseiten der Geonauten) in Kürze.

Während meiner Abwesenheit sorgten 3 Vulkane für Schlagzeilen: der Popocatepetl erzeugte eine größere Ascheeruption. Am Ätna gab es strombolianische Aktivität im Zentralkrater und der Rinjani ist ausgebrochen. Seine Vulkanasche stört den Flugverkehr nach Bali. Ausführliche Nachrichten folgen.

2 Gedanken zu “Zurück vom Colima

Kommentare sind geschlossen.