Vulkanologische Gesellschaft traf sich zur Hauptversammlung

Gestern traf sich unsere Vulkanologische Gesellschaft e.V. zur Jahreshauptversammlung. Als Vorstandsvorsitzender konnte ich da natürlich nicht fehlen und obwohl sich bereits mehrere Mitglieder nach La Palma abgesetzt hatten, traf sich eine beschlussfähige Mannschaft im Vulkanbrauhaus. Die Versammlung ergab, dass wir für die Betroffenen der Vulkankatastrophen vom Kongo (Nyiragongo) und La Palma (Cumbre Vieja) spenden werden. Darüber hinaus laufen die Vorbereitungen für die Bilderausstellung in Oberhausen weiter. Sie soll nun am 30.5.22 eröffnet werden. Christof Ewald stellte uns Magnetschilder mit unserem Logo vor. Mirko Weide wurde neben Andreas Brenneke in den Vorstand gewählt und Jochen Felkel ist Kassenwart und Pressesprecher.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.